Einweihung des neuen Gemeindehauses mit Grundsteinlegung am 20.09.2020

Dekan Jürgen Pommer wird gemeinsam mit dem Ruhestandspfarrer Robert Pitschak und Pfarrerin Katja  Baumann die Feierlichkeiten gestalten.

Wir beginnen um 14 Uhr mit einem Dank- und Festgottesdienst in St. Ulrich.
Da es Corona-bedingt nur wenige Plätze in der Kirche gibt, bitten wir interessierte Gemeindeglieder um Anmeldung im Pfarramt. Wir werden auch wie bei früheren Gottesdiensten eine Ton-Übertragung in den Kirchgarten legen, so dass auch von dort aus der Gottesdienst mitgefeiert werden kann.

Die Grundsteinlegung findet für alle  im Freien direkt vor dem Haupteingang des neuen Gemeindehauses statt.
Wir übertragen die Feier mit Mikrofon, so dass alle den nötigen Abstand wahren können und dennoch dabei sind.

Anschließend ist die Einweihung im großen Gemeindesaal. Auch hier sind die  Plätze beschränkt auf die Gottesdienstgemeinde. Jedoch werden die Terrassentüren weit geöffnet, so dass es auch möglich ist, vom gepflasterten Platz vor dem Gebäude die Einweihungshandlung mitzuerleben.

Ab ca. 16 Uhr besteht die Möglichkeit für alle zu einer Kurzführung durch das Gemeindehaus.
Vertreter*innen des Kirchenvorstandes führen Interessierte in kleinen Gruppen durch das ganze Gebäude. Der Start ist jeweils am Haupteingang. Die Führung endet am hinteren Ein- bzw. Ausgang. Dort warten auch Erfrischungen und ein kleiner Snack auf Sie.

Herzlich willkommen im neuen Gemeindehaus!

Der Beitrag verfällt am 20th September , 2020